Segelschule

Zweck:
Den Teilnehmern die theoretischen und praktischen Kenntnisse des Segelns und gute Seemannschaft zu vermitteln.
 
Die Lehrinhalte sind:
2-3 Stunden praktisches Segeln (meist von 18:00 bis 21:00 Uhr)

  • Mai bis September, ohne Sommerferien
  • Vorbereiten der Boote (1-2 Wochenenden im März/April unter Anleitung)
  • Unterweisung in Sicherheit auf dem Wasser, Tauwerk, Knoten, Segeln und trimmen
  • die Unterrichtssprache ist Dänisch oder Deutsch

Preise:
Klubmitgliedschaft im FYC € 120,00 + € 100,00 Gebühr für die Segelschule
 
Wir gehen davon aus, dass Du 2 Saisonen an den Segelkursen teilnimmst. Desweiteren rechne bitte mit Ausgaben für Segelbekleidung, Gummistiefel und einer Rettungsweste.
 
Boote:
Wir segeln mit einem H-Boot. Das ist ein populäres Regatta- und Tourensegelboot, das in Dänemark und Deutschland sowie auch in den anderen nordischen Ländern bekannt ist. Das Boot ist 8,28 m lang und 2,18 m breit und sehr seetüchtig.
 
Das Boot wird normalerweise von drei Personen gesegelt. Wir segeln meistens mit 3 Schülern und einem Lehrer.

Die Ausbilder:
sind selbst erfahrene Segler, die viele Jahre auf einem H-Boot gesegelt sind.
 
Die vorgesehenen Traininstage sind jeweils Dienstag und Donnerstag. Sie können jedoch ggfls. nach Bedarf eines Teams verlegt werden.